Donnerstag, 23. März 2017

[Ein kurzer Blick auf....] Selfie Led Ringlicht für das Handy


Halli Hallo Mädels! Moin Moin!!!



Heute möchte ich euch kurz mein neuestes Lieblingsspielzeug vorstellen, ein kleines Ringlicht für das Handy. 

Aufmerksam geworden bin ich auf das Teil auf Snapchat durch die liebe Bobby J. Marie. Hier gelangt ihr zu ihr bei Instagram  - klick - und bei Snapchat findet ihr sie als bobbyjmarie. 





Wahrscheinlich bin ich wieder die letzte, die auf so ein Ringlicht aufmerksam geworden ist. Ich finde es aber wirklich sehr praktisch. 
Man klippt es oben ans Handy, dabei wird weder die Vorder,- noch die Rückkamera verdeckt. So viele Selfies knipse ich nun nicht, aber gerade für Snapchat ist es ideal. Und dadurch, dass man es auch umgedreht anbringen kann, ist es auch hilfreich, wenn man einmal Fotos für Instagram mit dem Handy aufnimmt. 





Bestellt habe ich bei diesem ebay Händler  - klick - für 6,99 EURO in China. Die Lieferung hat einige Woche gedauert, ich glaube so ca. 3 - 4 Wochen. 
Ich habe Wert darauf gelegt, dass das Selfie-Licht durch einen USB-Kabel mit dem Handy verbunden ist und auf diese Weise mit Strom versorgt wird. Es gibt auch batteriebetriebene, aber ich kenne mich. Die Batterien wären im Entscheidenden Moment immer leer. 
Das beiliegende USB-Kabel war allerdings leider eher für ein iphone gedacht. Das Kabel bei meinem Samsung Gerät war zu kurz für die Verbindung zwischen Ringlicht und Handy, das konnte ich mit meinem Ladekabel beheben. Zudem brauchte ich einen kleinen Adapter, damit dann das Ladekabel wieder an das Selfie Licht paßt. So ein Adapter lag bei meinem Handy aber schon in der Packung dabei. Versteht man, was ich sagen möchte. ^^





Auf der Rückseite des Lichtes befindet sich ein kleiner Druckschalter, mit dem man das Ringlicht einschaltet. Es gibt dann eine Dreistufen-Regelung der Helligkeit. 




Ich bin auf jeden Fall sehr zufrieden und finde, dieses Ringlicht hat viele Vorteile. Zumal der Preis von rund 7,- Euro wirklich günstig ist. 


Besitzt ihr auch so ein Selfie Ringlicht?  Oder bin ich wirklich die letzte, die davon etwas mitbekommen hat?



Viele liebe Grüße 

 photo nic36333_1_a_zps3cc7624a.jpg

Sonntag, 19. März 2017

[essence blossom dreams LE] Nail Pigment rosy reflection



Halli Hallo Mädels! N´Aaabend....



Neues ausprobieren tue ich ja unheimlich gerne und so mußte ich auch unbedingt die Nail Pigmente aus der "blossom dreams" Limited Edition von essence testen.
In dieser LE gibt es, neben dem gehypten Rainbow-Highlighter, zwei dieser Pigmente. Zum einen "Mirrow Mirrow on my Nails" und zum anderen "Rosy Reflection". Beiden kosten jeweils ca. 2,50 EURO für 1g Produkt.




Essence schreibt folgendes über das Produkt:


die besonderen pigmente verleihen allen nagellackfarben – vor allem pastelltönen – ein irisierendes finish. sie werden mit den fingern auftragen und sanft einpoliert


Laut essence eignen sich für "Rosy Reflection" am besten pastellige Lacke. Man soll den Polish 1 - 2 Minuten antrocknen lassen und das Pigment dann mit dem Finger aufbringen und einmassieren. Zum Schluss muss noch alles mit dem Topcoat aus der blossom dreams LE versiegelt werden. 
Ich habe verzweifelt versucht, die Reflektionen von Rosy Reflection mit der Kamera einzufangen, was mir aber nicht ansatzweise gelang. Die Grundfarbe ist grün und es schimmert und glitzert in rosa, pink und lila. 




Der Anweisung folgend habe ich mir nun also einen helleren Lack gesucht, ein Hellblau auch von essence ohne Schimmer oder Glitzer. Aus Neugierde habe ich einen Finger mit einem schwarzen Lack grundiert. Als Überlack habe ich meinen üblichen Topcoat von Manhattan benutzt. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es einen großen Unterschied macht, lasse mich da aber gerne vom Gegenteil überzeugen. 





Dann ging es also los. An dieser Stelle sei gesagt, dass man sich unbedingt eine Unterlage suchen muss, denn es wird eine ziemliche Schweinerei. 
Mit dem Antrocknen des Nagellackes muss man etwas experimentieren. Bei mir haben die 1 - 2 Minuten nicht gereicht. Nach der kurzen Zeit hat man den Lack wieder vom Nagel gerieben. Ich habe dann gut 2,5 Minuten gewartet und es lief alles bestens. Ich war selber ganz erstaunt, dass man einen Puder auf einen noch nicht ganz trockenen Lack aufreiben konnte, ohne alles zu zerstören. 








Soweit, so gut. Jetzt kommen noch unzählige Bilder, auf denen ich versucht habe, den Schimmer-Effekt einzufangen. Auf hellen Lacken ist es zwar ein ganz netter Effekt, aber nicht wirklich etwas besonders. Warum essence hier ausdrücklich Pastell-Lacke empfiehlt, kann ich nicht ganz nachvollziehen. Ich finde den rosa Glitzer auf dem schwarzen Nagellack viel viel schöner. 






Auf dem Zeigefinger seht ich was passiert, wenn der Lack eben nicht lange genug antrocknet.....

Ich finde das Nail Pigment auf einen dunklen Lack sehr schön, werde mir aber noch das silberne Pigment zulegen, wenn ich es noch erwische. Die Bilder auf anderen Blogs sehen sehr vielversprechend aus. Das ganze Prinzip funktioniert aber auf jeden Fall sehr gut. 

Weitere Reviews und Tragebilder findet ihr unter anderem auch hier:

cosmetic-wife

stillme

Großstadtprinzessin

misscappuccini


Habt ihr auch schon einmal solche Nail Pigmente ausprobiert? Wie sind eure Erfahrungen? Wie gefallen euch die beiden Nail Pigments von essence?



Viel liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag
 photo nic36333_1_a_zps3cc7624a.jpg

Freitag, 17. März 2017

Freitagsfüller #413


Halli Hallo Mädels!!! Moin Moin!!



Hoch die Hände..... Wochenende!!!! Was war das bitte für ein tolles Wetter gestern. Ich habe die Chance genutzt und war an der Alster. Der erste Latte Macchiato draußen in der Sonne, einfach herrlich. 
Außerdem war ich noch bei H & M in der Kosmetik-Abteilung. Es gibt da wirklich viele tolle Produkte. Allein die Auswahl an Lidschatten ist wirklich riesig. Dazu noch unglaublich viele Nagellacke und schöne Blushes. Dieses mal konnte ich aber widerstehen und bin ohne zu kaufen wieder raus gestiefelt. Ich war sehr stolz auf mich. 

von Barbara auf scrap-impulse

1. Die ersten Frühlingstage habe ich sehr genossen. Ich kann gar nicht sagen, wie sehr ich mich freue, dass der Winter vorbei ist. 

2. Was im Frühling aber völlig überbewertet wird ist saubermachen. 

3. Ich habe dieses Jahr noch nicht Eis gegessen. Also noch keinen schönen Eisbecher. 

4. Krokusse sind meine liebsten Frühlingsblumen . Und lila Tulpen. Und Kirschblüten. Und ich liebe Orchideen zu jeder Jahreszeit. 

5. Bei lila Lidschatten und Lippenstift in mauve werde ich schwach. . 

 6. Punkt 6 ist dieses mal frei geblieben. Ich sage an dieser Stelle einfach mal Danke an die liebe Barbara für die wöchentliche Mühe mit dem Freitagsfüller. 

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf  ein Cocktail bei mir um die Ecke, am liebsten mag ich Hugo oder Mojito (alkoholfrei), morgen habe ich  einkaufen, kochen und vielleicht Haare färben geplant und Sonntag möchte ich ausschlafen, aufräumen und Papierkram erledigen!



Ich wünsche euch ein ganz ganz tolles Wochenende. Laßt es euch gut gehen....


Liebe Grüße von 

-Eurer shalely - 

Mittwoch, 15. März 2017

[Presse] Jahresduft 2017 von M. Asam


Halli Hallo Mädels! Moin Moin!



Den Jahresduft vom letzten Jahr von M. Asam liebe ich ja sehr. Er erinnert mich stark an den herrlichen Geruch von "Bonbon" von Viktor & Rolf. Hier habe ich ihn euch vorgestellt und nach wie vor ist er einer meiner aller aller aller liebsten Parfüms. 
Nun gibt es inzwischen schon seit Januar eine neuen Jahresduft, dessen Pressemitteilung ich euch heute zeigen möchte. 


Inline-Bild 3


2017

Jahresduft von M. Asam 

Fruchtig-blumiges Dufterlebnis

Wie viele kleine Glücksmomente begleitet der lebensfrohe Duft M. Asam 2017 durch das neue Jahr.
Im Auftakt wecken die lebhaften, frischen und farbenfrohen Noten aus fruchtiger Pampelmuse und Quitte alle Sinne.
Die natürlichen Jasmin- und Hyazinthe-Aromen sorgen im Anschluss für zeitlose Eleganz.
Seidige Iris und zarte Ambra-Nuancen runden diese herrlichen Duft-Komposition sanft ab.







Details:
 

  • Kopfnote: Grapefruit und Quitte
  • Herz- und Basisnoten: Jasmin, Hyazinthe, Moschus, Iris, Zeder und Ambra

100 ml EDP  -  24 Euro


Das 2017 EDP ist ab 12. Januar über den Online-Shop von M. Asam unter www.asambeauty.com erhältlich.



Hört sich doch auch ganz gut an, oder?! Allerdings macht mir die Hyazinthe etwas Sorgen. Die dazugehörige Blume mag ich nämlich ganz und gar nicht. In Parfüms kann es ja aber ganz anders rüber kommen.


Kennt ihr die Düfte von M. Asam? Habt ihr einen Favoriten?




Viele liebe Grüße 

 photo nic36333_1_a_zps3cc7624a.jpg

Sonntag, 12. März 2017

[Liquid Lipstick Love] Colourpop Ultra Satin Lip "Femme" & #TGIL bei Pinky Sally



Hallo Mädels! Moin Moin!




Achtung.... es folgt ein Post voller Begeisterung. 


Wie fange ich am besten an?! Ah ja, ich wollte eigentlich nur mal gucken, was es neues bei Colourpop gibt. Nur mal gucken..... sowas geht meistens schief, nicht wahr?! 
Ich habe durch meine liebste Produktgruppe von Colourpop geklickt, den Ultra Satin Lip. Auf dem Lippen mag ich ein mattes Finish am liebsten, aber die matten Liquid  Lipsticks sind doch arg trocken. Die Satins sind zwar auch so gut wie matt, aber wesentlich angenehmer zu tragen. Klar, die Haltbarkeit ist etwas geringer, aber sie überleben bei mir immerhin trinken. 

Also wie gesagt, ich habe geguckt, was es so an schönen Nuancen gab und da viel mein Blick auf "Femme". Und..... Zack!!!!! Ganz große Liebe!!!!








Femme ist eine traumhaft schöne Farbe. Ein kühles dunkles Mauve/Lila, mit grauem Unterton würde ich mal sagen. 
Beim Auftrag muss man etwas vorsichtig sein, am besten man benutzt einen Lipliner. Dunkle Farben neigen ja nun leider dazu, über die Ränder zu treten. Ich habe es bei den Tragebildern nicht getan und das sieht man auch. Mit dem kleinen Flockapplikator kann man aber präzise arbeiten. 
Femme läßt sich auch schön gleichmäßig aufpinseln, es wird nichts fleckig. Trockene Stellen auf den Lippen verschwinden zwar nicht, werden aber auch nicht übermäßig betont, wie es bei völlig matten Texturen oft ist. 
Einmal auf den Lippen, trägt Femme sich gleichmäßig ab. Kein Bröckeln oder so. Wie schon gesagt, hält der Lippi einige Stunden auch mit trinken durch. 



Noch nicht ganz angetrocknet und relativ dick aufgetragen


Hier Femme noch einmal etwas verrieben


Ein Ultra Satin Lip kostet rund 6,- EURO, plus Versandkosten von 10,- EURO. Ich habe jetzt schon zwei Mal bei Colourpop bestellt und bin dabei unterhalb der Zollgrenze von 22,- EURO geblieben. Beide Male habe ich keine Probleme gehabt. Bei Bestellungen über 22,- EURO ist es wohl jedes Mal ein Glücksspiel. Da viele Indie-Marken keine "Ansprechpartner" in Europa haben, werden die Sendungen abgefangen und gehen Retour. Auch scheint es ein Problem zu sein, wenn auf den Produkten keine INCIS angegeben werden. 
Im Moment warte ich auf ein Back-up von Femme. Es liegt seit 23. Februar in Frankfurt beim Zoll und ich befürchte inzwischen, dass es auch in diesem Fall knifflig wird. 

Soweit zu dem Praktischen, jetzt zurück zu meinem neuen Liebling!!!









Meine Sammlung von Liquid Lipsticks ist inzwischen recht groß geworden  und ich habe einiges an Auswahl, Femme gehört aber ganz eindeutig zu meinen zwei oder drei Lieblingen. In der letzten Zeit trage ich ihn sehr oft. Dass ich mir ein Back-up sichern wollte, sagt eigentlich auch schon alles. 


Und weil ich lange nicht mehr bei einer Bloggeraktion mitgemacht habe, reiche diesen Post auch bei pinkysallys #TGIL ein. TGIL bedeutet Thank God its Lipstick und hat den #redfriday abgelöst. Es geht einfach darum, besonders schöne, oder ungewöhnliche oder einfach nur die liebsten Lippenstiftfarben zu zeigen. Also, ich bin dabei. Ihr auch?!


Kennt ihr Colourpop Femme? Mögt ihr die Ultra Satins auch so gerne? 


 photo nic36333_1_a_zps3cc7624a.jpg

Freitag, 10. März 2017

Freitagsfüller #412



Hallo Mädels! Moin Moin



Um nicht wieder die Letzte zu sein, die den Freitagsfüller tippt, gibt es ihn nun extrem früh. Ich komme immer erst so spät an den Laptop. 
Das war ein Tag heute, sag ich euch. Es hieß Kindergeburtstag zu feiern. Mein Patenkind ist ganze sieben Jahre alt geworden. Gefeiert wurde zu Hause mit der ganzen Familie und fünf weiteren Kindern. Ich bin völlig geschafft. Und Samstag geht es gleich weiter. Ich bin beim Fahrdienst dabei. Und zwar wird in einem kleinen Bonbon-Laden fleißig mitgewerkelt und es werden selber Bonbons produziert. Das wird bestimmt lustig. 


von Barbara auf scrap-impulse

1. Meine Füße bekommen ganz viel frische Luft. Ich laufe zu Hause so gut wie immer Barfuß. 

2. Meine Mutter ißt gerne Käase mit Nutella , wie passt das zusammen? 

3. Ich könnte eigentlich mal wieder früher ins Bett gehen. 

4. Nachts laufen aber viele gute Sendungen und es ist ansonsten herrlich ruhig, das ist  so verführerisch . 

5. Es gibt keine Möglichkeit etwas zu ändern. Wenn ich so etwas feststelle, fühle ich mich sehr schlecht. 

6. Bei Leuten die alles essen können ohne zuzunehmen frage ich mich, wie macht sie das ? 

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein Käffchen mit meiner Mama, morgen habe ich Kiddies transportieren und Bonbons selber machen geplant und Sonntag möchte ich  wirklich lange schlafen und nichts tun!


Ich wünsche euch ein super schönes, entspanntes Wochenende. Laßt es euch gut gehen. 

- Eure shalely - 

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...